Gehaltsvergleich

Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Bassum

Zahntechniker und Zahntechnikerinnen für Kieferorthopädie stellen im Auftrag und nach den Vorgaben von Zahnärzten und Zahnärztinnen Spangen, Bissschablonen, Prothesen, Kronen und Brücken her. Sie arbeiten dabei mit verschiedenen Werkstoffen wie beispielsweise Gips, Keramik, Kunststoff, Metallen sowie auch einigen High-Tech-Werkstoffen. Die vielfältige und aufwändige Gestaltung und Anfertigung erfordert ein hohes Maß an naturwissenschaftlicher Kenntnis und gestalterisches Können. Zahntechniker und Zahntechnikerinnen für Kieferorthopädie brauchen außerdem viel Ausdauer, Geschick und Geduld. Sie sollten sich außerdem ständig über neue Techniken und Werkstoffe auf dem Laufenden halten. Besondere schulische Voraussetzungen gibt es nicht - mindestens ein Hauptschulabschluss sollte allerdings vorhanden sein. Die Ausbildung zum Zahntechniker erfolgt in zahntechnischen Labors und in der Berufsschule und dauert in der Regel 3 1/2 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildung ist, im Gegensatz zu anderen Ausbildungsberufen, aufgrund des umfangreichen Fachgebietes unüblich. Ungefähr in der Mitte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt. Eine spätere Fortbildung zum Zahntechnikermeister bietet die Möglichkeit, ein eigenes Labor aufzubauen und zu führen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Bassum und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bassum im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Bassum gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 1.950,00 1.875,00
Netto 1.230,31 1.325,87 1.278,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 85,5 585,00 2.666,67 1.848,78 22
Bremen 29,1 1.300,00 4.550,00 2.654,02 17
Bielefeld 91,9 1.200,00 2.383,33 1.752,78 9
Recke 86,1 1.440,00 2.800,00 2.137,67 9
Alfstedt bei Bremervörde 81 1.950,00 1.950,00 1.950,00 4
Groß Meckelsen 68 1.600,00 1.600,00 1.600,00 3
Detern 81,3 1.552,64 11.679,22 4.928,17 3
Bad Essen 65,2 1.950,00 2.198,82 2.032,94 3
Oldenburg in Oldenburg 50,2 1.800,00 6.000,00 3.233,33 3
Osnabrück 79,7 2.000,00 2.631,58 2.229,97 3

Infos über Bassum

Die Stadt Bassum liegt im Landkreis Diepholz im Bundesland Niedersachen. Sie ist nur etwa 25 Kilometer von Bremen entfernt. Durch die Stadt Bassum fließt der Klosterbach. Über drei Autobahnen, die A1, die A2 und die A7, sowie die Bundesstraßen B6, B51 und B61 ist die Stadt hervorragend an alle Gebiete der Metropolregion im Umland angebunden; auch die Seehäfen Bremen und Hamburg sind einfach zu erreichen. In der Stadt befindet sich ein Bahnhof, von dem aus man regelmäßige Verbindungen bekommen kann; Busse ergänzen den öffentlichen Personennahverkehr. Durch die zentrale Lage Bassums können alle Arbeits-, Schul- und Ausbildungsplätze, die nicht in der Stadt selbst zu bekommen sind, im Umland angetreten werden.

Stellenangebote in Bassum

Aushilfskräfte (m/w/d) in der Pflege mehr Info
Anbieter: Bezirkskliniken Schwaben
Ort: Günzburg
Spezialist Gehaltsabrechnung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Allianz ONE - Business Solutions GmbH
Ort: Unterföhring
Business Analyst Betriebsmanagement (w/m/d) mehr Info
Anbieter: GASAG-Gruppe
Ort: Berlin
Chief of Finance (m/f/d) - Aviation mehr Info
Anbieter: via 3C - Career Consulting Company GmbH
Ort: München
Wartungstechniker (m/w/d) für Parkraum Systemlösungen Südwest mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann Parking Solutions Germany GmbH
Ort: Stuttgart