Gehaltsvergleich

Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Gifhorn

Zahntechniker und Zahntechnikerinnen für Kieferorthopädie stellen im Auftrag und nach den Vorgaben von Zahnärzten und Zahnärztinnen Spangen, Bissschablonen, Prothesen, Kronen und Brücken her. Sie arbeiten dabei mit verschiedenen Werkstoffen wie beispielsweise Gips, Keramik, Kunststoff, Metallen sowie auch einigen High-Tech-Werkstoffen. Die vielfältige und aufwändige Gestaltung und Anfertigung erfordert ein hohes Maß an naturwissenschaftlicher Kenntnis und gestalterisches Können. Zahntechniker und Zahntechnikerinnen für Kieferorthopädie brauchen außerdem viel Ausdauer, Geschick und Geduld. Sie sollten sich außerdem ständig über neue Techniken und Werkstoffe auf dem Laufenden halten. Besondere schulische Voraussetzungen gibt es nicht - mindestens ein Hauptschulabschluss sollte allerdings vorhanden sein. Die Ausbildung zum Zahntechniker erfolgt in zahntechnischen Labors und in der Berufsschule und dauert in der Regel 3 1/2 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildung ist, im Gegensatz zu anderen Ausbildungsberufen, aufgrund des umfangreichen Fachgebietes unüblich. Ungefähr in der Mitte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt. Eine spätere Fortbildung zum Zahntechnikermeister bietet die Möglichkeit, ein eigenes Labor aufzubauen und zu führen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Gifhorn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gifhorn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.04.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Zahntechniker/in (Kieferorthopädie) in Gifhorn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.466,67 2.533,33 1.920,00
Netto 1.127,49 1.721,75 1.391,63
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 58 585,00 2.666,67 1.848,78 22
Braunschweig 24,1 1.923,81 2.376,00 2.102,62 4
Adendorf, Kreis Lüneburg 89,3 1.830,00 2.230,00 2.020,00 3
Buchholz in der Nordheide 98 1.841,67 1.841,67 1.841,67 3
Walsrode 77 1.050,00 1.505,88 1.277,94 2
Soltau 73,7 1.166,67 1.166,67 1.166,67 1
Wolfsburg 17,9 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Wolfenbüttel, Niedersachsen 35,2 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Einbeck 87,7 2.540,00 2.540,00 2.540,00 1
Vechelde 26,6 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1

Infos über Gifhorn

Die Kreisstadt Gifhorn liegt im gleichnamigen Landkreis in Niedersachsen. Die Nähe von Braunschweig und Wolfsburg bietet zum einen die idealen Standorte für Automobilindustrie beliefernde Firmen, zum anderen aber auch die Möglichkeit, in diese Städte zu pendeln. Die landwirtschaftlichen Betriebe sind in Gifhorn relativ dünn angesiedelt, dafür gibt es große Namen der produzierenden Industrie, die in der Stadt zum Beispiel Reifen und andere Autoteile herstellen. Die Bundesstraßen B4 und B188 binden die Stadt an das deutsche Verkehrsnetz an; so kann auch die A39 in wenigen Minuten erreicht werden. Das schulische Angebot in Gifhorn ist ausreichend; es bestehen drei berufsbildende Schulen, die auch mit Bus und Bahn erreicht werden können.

Stellenangebote in Gifhorn

Architekt_in / Bauingenieur_in (m/w/d) Pfarreien mehr Info
Anbieter: Erzbistum Hamburg
Ort: Hamburg
HR Manager:in (m/w/d) Schwerpunkt Recruiting & Academy mehr Info
Anbieter: Railpool GmbH
Ort: Gräfelfing
Kinderpfleger (mindestens 35h/Woche) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Markt Mering
Ort: Mering
CTA / Industriemechaniker / Schlosser (m/w/d) in der radioaktiven Entsorgung mehr Info
Anbieter: Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
Ort: Braunschweig
IT Infrastructure & Support Specialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amtico International Germany
Ort: Düsseldorf