Gehaltsvergleich

Zahntechnikermeister/in in Lahr / Schwarzwald

Zu den Aufgaben und Tätigkeiten von Zahntechnikermeistern und Zahntechnikermeisterinnen gehören Fach- und Führungsaufgaben in zahntechnischen Handwerksbetrieben wie in Dentallabors, in der Dentalindustrie und in Zahnarztpraxen oder Zahnkliniken, die über ein eigenes Labor verfügen. Zahntechnikermeister und Zahntechnikermeisterinnen leiten ein Labor in allen zahntechnischen Bereichen. Sie leiten ihre Mitarbeiter an und übernehmen die Verantwortung der Qualitätsgarantie, indem sie beispielsweise die keramischen Arbeiten der Kollegen überprüfen. Sie beraten die Geschäftsleitung und betreuen die Kunden, sind häufig für die Ausbildung und Einweisung der Lehrlinge verantwortlich und kümmern sich um den Einkauf der Materialien und um die wirtschaftliche Kalkulation. Den Beruf des Zahntechnikermeisters kann man nach der Absolvierung einer Weiterbildung nach der Handwerksordnung ergreifen, Voraussetzung ist allerdings die vorherige Ausbildung zum Zahntechniker bzw. zur Zahntechnikerin. Die Meisterprüfung ist bundesweit einheitlich geregelt. Es gibt Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung, die in Vollzeit etwa 1 Jahr und in Teilzeit etwa 2 Jahre dauern. Die Teilnahme an einem solchen Lehrgang ist jedoch für die Zulassung zur Meisterprüfung nicht verpflichtend.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zahntechnikermeister/in in Lahr / Schwarzwald und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Lahr / Schwarzwald im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Zahntechnikermeister/in in Lahr / Schwarzwald gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.440,00 4.325,00 3.676,25
Netto 2.145,76 2.702,08 2.320,38
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ettlingen 77,5 2.600,00 4.333,33 3.755,56 3
Tuttlingen 81,5 3.100,00 3.791,67 3.416,67 3
Tiefenbronn 87,3 5.395,00 5.395,00 5.395,00 2
Neubulach 70 1.625,00 1.625,00 1.625,00 1
Wimsheim 90,3 7.500,00 7.500,00 7.500,00 1
Müllheim (Baden) 63,6 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
Zimmern ob Rottweil 56,9 3.033,33 3.033,33 3.033,33 1
Bischweier 61,9 2.811,25 2.811,25 2.811,25 1
Bad Säckingen 89,3 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Karlsruhe (Baden) 82,3 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1

Infos über Lahr / Schwarzwald

Die Stadt Lahr/Schwarzwald in Baden-Württemberg liegt zwischen Freiburg im Breisgau und Karlsruhe. Die drei Bundesstraßen B3, B26 und B415 treffen sich bei Lahr, der Anschluss zur Bundesautobahn A5 ist nicht weit entfernt. Die produzierende Industrie - zum Beispiel in den Bereichen Maschinenbau und Sanitär - sowie einige Verlage bieten - neben Handwerks- und Handelsbetrieben - Arbeitsplätze und Lehrstellen. Das Klinikum Lahr als Lehrkrankenhaus und die private wissenschaftliche Hochschule Lahr sind Besonderheiten des Ausbildungsangebotes. Mehrere Gymnasien, eine Realschule und einige Grundschulen sorgen für eine ausgezeichnete schulische Versorgung der Stadt. Besondere Angebote sind die Kaufmännische Schule, eine Berufsschule, eine Altenpflegeschule sowie Abendgymnasium und -Realschule für Erwachsene. Auch eine Hebammenschule und Physiotherapeutenschule sind - unter anderem - zu finden.

Stellenangebote in Lahr / Schwarzwald

Techniker Vertriebsinnendienst (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ort: Lahr / Schwarzwald