Gehaltsvergleich

Ziegeleiarbeiter/in in Karlsruhe (Baden)

Ziegeleiarbeiterinnen und Ziegeleiarbeiter stellen mit Hilfe von Maschinen verschiedene Sorten von Ziegeln her, z.B. Dach- und Mauerziegel. Zu ihren Aufgaben gehört es, die für die Produktion notwendigen Maschinen zu bedienen und zu überwachen; meist kommen sogenannte Tunnelöfen und Strangpressen zum Einsatz. Bei Produktionsbeginn sorgen sie für die Aufbereitung der Ausgangsstoffe (z.B. Ton und Lehm). Diese werden zerkleinert und in eine Mischmaschine gefüllt, dabei geben sie Sand und Kalk hinzu. Um in Ziegeln Hohlräume für die Wärmedämmung zu erzeugen, fügen sie der Mischung z.B. Fasern aus Zellulose bei, durch deren Verglühen entstehen die gewünschten Hohlräume. Der aufbereitete Ton muss in Form gepresst werden, anschließend [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Ziegeleiarbeiter/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Ziegeleiarbeiter/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.170,00 1.290,00 1.230,00
Netto 891,29 965,11 928,20
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]folgt die Trocknungsphase. Zum Abschluss des Vorgangs werden die sogenannten Ziegelrohlinge im Ofen gebrannt. Dabei nehmen die Ziegeleiarbeiter/innen die notwendigen Einstellungen von Brenntemperatur und -dauer am Ofen vor. Die fertigen Ziegel stapeln sie auf Paletten und bereiten sie für den Versand vor. Für viele schwere Tätigkeiten im Arbeitsprozess ist eine gute körperliche Verfassung notwendig - zum Beispiel, wenn große Ziegel in Maschinen eingelegt oder zum Versand gestapelt werden. Arbeitsplätze bieten Ziegeleien und Ziegelwerke. Um als Ziegeleiarbeiterin und Ziegeleiarbeiter arbeiten zu können, ist eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Keramikindustrie vorteilhaft, jedoch nicht Voraussetzung. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Schulberater (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Berlin
IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH
Ort: Stuttgart
Recruiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bezirkskliniken Schwaben
Ort: Kaufbeuren
Assistant to CEO / Nachwuchsführungskraft (d/m/w) mehr Info
Anbieter: Curalie GmbH
Ort: Hamburg
Bilanzierung Referent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ERGO Direkt AG
Ort: Nürnberg