Gehaltsvergleich

Zimmerervorarbeiter/in in Dortmund

Der Zimmerervorarbeiter und die Zimmerervorarbeiterin arbeiten in handwerklichen Zimmereibetrieben oder anderen Betrieben, die sich mit dem Ausbau befassen. Zudem ist der Einsatz bei Fertigbaubetrieben sowie im Hoch- und Tunnelbau denkbar. Der Zimmerervorarbeiter ist dafür zuständig, die ihm unterstellten Kräfte zu unterweisen. Dies können sowohl fachlich ausgebildete als auch reine Hilfskräfte sein. Ein wichtiger Punkt ist die Arbeitssicherheit. Außerdem wirken sie bei Auf- und Abbau der Baustelle mit. Zudem obliegt es ihnen, die Qualitätssicherung bei Arbeiten in ihrem Bereich vorzunehmen und gegebenenfalls Mängel zu beseitigen. Die Erstellung von Abrechnungsunterlagen gehört ebenfalls zu ihrem Bereich. In bestimmten Fällen sind sie auch die Vertretung des Werkpoliers. All diese Aufgaben erfordern ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent. Außerdem sind handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, unter Stress zu arbeiten, unbedingte Voraussetzungen. Hauptsächlich wird mit dem Werkstoff Holz gearbeitet - aber es kommen auch andere Stoffe (z.B. Verbundstoffe) zum Einsatz. Der Zugang erfolgt in der Regel über die Ausbildung zum Zimmerer oder zur Zimmerin.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zimmerervorarbeiter/in in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 26 Gehaltsdaten für den Beruf Zimmerervorarbeiter/in in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.212,98 2.822,21 2.609,37
Netto 1.689,27 2.080,63 1.938,46
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hückeswagen 41,6 3.000,00 4.500,00 3.833,33 6
Lotte 90,8 2.758,65 3.076,92 2.917,78 2
Bochum 17,8 2.080,00 2.800,00 2.440,00 2
Grevenbroich 78,2 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
Bocholt 69,6 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Büren, Westfalen 76,2 1.947,61 1.947,61 1.947,61 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Logistikberater*in für die Planung von Materialflusssystemen mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
Ort: Dortmund
(Junior) Application Developer Pricing .NET / C# (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SMF GmbH
Ort: Dortmund
Steuerfachangestellte (m/w/d) für die Abteilung Lohnbuchhaltung mehr Info
Anbieter: TREUBUCH-Colonia Potberg Partnerschaft
Ort: Dortmund
Senior SAP-Consultant (w/m/d) SD/MM / E-Mobility-Prozesse mehr Info
Anbieter: SMF GmbH
Ort: Dortmund
Ingenieur (m/w/d) technisches Vertragsmanagement mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund