Gehaltsvergleich

Zimmermädchen in Mainz

Das Zimmermädchen wird in den Metropolen dieser Welt auch als Roomboy bezeichnet, denn diese Tätigkeit ist nicht mehr nur ausschließlich ein Berufsbild der Frau, auch viele Männer sind inzwischen im Einsatz auf den Hotelzimmern zu finden. Sie übernehmen die Reinigung und Chaosbeseitigung der Zimmer der Hotels, sie sorgen für Sauberkeit Reinlichkeit und frische Bettwäsche und Handtücher. Sie drehen täglich ihre runden und durchkreuzen Zimmer für Zimmer im Auftrage des Hotel oder der Reinigungsfirma. In diesem Job wird keine Ausbildung vorrausgesetzt jedoch helfen praktische Fähigkeiten aus dem Bereich der Hauswirtschaft verbessern allerdings die Chancen bei der Bewerbung auf eine Stelle in diesem Milieu. Die Zimmermädchen Tätigkeiten werden auch gerne als Saisonarbeitsstellen in Urlaubsgebieten angeboten und von Schülern und Studenten genutzt. Es gehören aber nicht nur die Reinigungsarbeiten der Gästezimmer dazu sondern auch Hilfe und Zuarbeiten im Bereich der Gastronomie, das heißt Tische eindecken, Tische abräumen, auffüllen von Seifenspender u. s. w. was eben alles so [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zimmermädchen in Mainz und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mainz im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 43 Gehaltsdaten für den Beruf Zimmermädchen in Mainz gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 460,00 2.492,70 1.214,41
Netto 361,60 1.862,63 814,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 71,9 1.066,67 3.408,00 1.502,71 39
Koblenz am Rhein 61,7 658,67 1.641,60 1.205,75 28
Frankfurt am Main 32,2 882,92 1.760,00 1.411,26 27
Hirschberg an der Bergstraße 62,2 500,00 3.850,00 1.913,47 27
Bad Nauheim 53,2 1.200,00 2.400,00 1.793,08 19
Eltville am Rhein 11,7 1.333,33 2.666,08 1.534,06 15
Wiesbaden 9,4 1.238,10 1.588,89 1.382,83 14
Bad Camberg 33,4 1.296,00 3.200,00 1.856,27 14
Mannheim, Universitätsstadt 58,6 1.000,00 1.647,41 1.230,90 13
Hockenheim 77,9 560,00 1.528,22 994,96 11
[...]dazu gehört. Die Zimmermädchen oder Roomboys findet man aber nicht nur in Hotels sondern auch in Freizeitparks, Boardinghouses oder in Reinigungsfirmen, natürlich können die Zimmermädchen auch in privaten Haushalten eingesetzt werden. Sie kümmern sich dann um die Reinigung der Wohnräume, um das Waschen der Wäsche, das Trocknen, das Bügeln und das Falten, sie helfen beim Reinigen der Fenster und beim Einkaufen von Lebensmittel, gerade ältere Menschen nehmen diese dienste gerne in Anspruch. Dies sind gerne genutzte Jobs von vierhundert Euro Kräften, Schülern, Studenten und auch Frührentnern. Da man für die Tätigkeit als Zimmermädchen keine Ausbildung braucht, reicht meist eine kurze Einführung in alle Aufgabenbereiche und Tätigkeiten welche ausgeführt werden sollen. Meist werden aber nicht nur Aufgaben die mit Reinigung verbunden sind, verlangt sondern auch Zubringarbeiten und Hilfestellungen. Denn auch in Freizeiteinrichtung ohne Übernachtungsmöglichkeiten wird Servicepersonal benötigt, da auch gerne ungelerntes Personal, denn es ist meistens Saisonarbeit angesagt. [nach oben]

Stellenangebote in Mainz

Kinderpflegerin / Pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kath. Kirchenstiftung St. Stefan Kita-Verbund Würmtal
Ort: Gräfelfing
KFZ-Mechatroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Autohaus Brüggemann GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Techniker / Ingenieur (m/w/d) Spritzguss-Simulation mehr Info
Anbieter: igus GmbH
Ort: Köln
Teamleiter (m/w/d) Betrieb und Instandhaltung mehr Info
Anbieter: ED Netze GmbH
Ort: Donaueschingen
Niederlassungsleiter (m/w/d) TGA-Planung mehr Info
Anbieter: khp gmbh
Ort: München