Gehaltsvergleich

Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) in Schifferstadt

Um als Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) beschäftig zu werden, ist eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig. Auch Einsteiger aus den Bereichen Kraftfahrzeugtechnik oder Kraftfahrzeugservice können in dem Beruf als Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) Anstellungen finden. Wichtigste Voraussetzung für diesen Beruf ist selbstverständlich die notwendige Fahrerlaubnis für die entsprechenden zu führenden Fahrzeuge. Möglicherweise kann daher auch ein Gefahrgutschein gemäß ADR erforderlich sein. Der/die Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) ist für die Bedienung der in den jeweiligen Hafen- und Umschlagsgebieten zum Transport eingesetzten Zugmaschinen oder Schlepper zuständig. Des Weiteren übernehmen die Zugmaschinen-Fahrer/innen (Hafen) auch die Bedienung der in den Hafen- und Umschlagsplätzen im Einsatz befindlichen Sondermaschinen, die für [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) in Schifferstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Schifferstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) in Schifferstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.280,00 2.400,00 2.360,00
Netto 1.474,09 1.805,10 1.647,52
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 84,2 1.090,91 4.545,45 2.143,75 22
Vaihingen an der Enz 66,4 880,21 1.218,21 1.098,35 14
Karlsruhe (Baden) 42,6 500,00 2.600,00 1.502,87 8
Herrenberg (im Gäu) 95,2 1.200,00 2.400,00 1.963,57 7
Mannheim, Universitätsstadt 13 1.739,13 3.050,67 2.088,14 7
Wiesloch 25,7 2.004,17 2.881,08 2.633,43 6
Bietigheim-Bissingen 72,4 1.598,26 2.284,23 1.914,55 6
Klingenberg am Main 73,4 1.739,13 2.206,09 1.991,30 6
Ludwigshafen am Rhein 11,3 1.100,00 2.437,50 1.787,23 6
Rodgau 79,1 3.663,64 3.826,84 3.701,15 6
[...]Sattelauflieger, Rolltrainer oder Spezialanhänger eingesetzt werden. Der/die kann sowohl bei Speditionen im Bereich Frachtumschlag beschäftigt sein und dort die Fahrzeuge in der See- und Küstenfahrt bedienen, die zum Be- und Entladen der Schiffe benötigt werden, oder bei Seefrachtspeditionen eingesetzt sein. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten auch die Unternehmen der Seehafenbetriebe. Der/die Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) muss in der Lage sein, die Betriebssicherheit der Transportmittel zu kontrollieren, Erfahrungen in der Fahrzeugführung haben und sich mit den Besonderheiten im Bereich Hafenumschlag auskennen. Zudem sollte der/die Zugmaschinen-Fahrer/in (Hafen) für die Ausübung des Berufs ein entsprechendes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Anpassungsfähigkeit und selbständige Arbeitsweise verbunden mit äußerster Sorgfalt mitbringen. [nach oben]

Infos über Schifferstadt

Die verbandsfreie Stadt Schifferstadt liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und gehört zum Rhein-Pfalz-Kreis. Sie ist Bestandteil der Metropolregion Rhein-Neckar und des Städtedreiecks zwischen Neustadt an der Weinstraße, Ludwigshafen und Speyer. Von der Grundschule bis zum Gymnasium sind alle schulischen Einrichtungen vorhanden. Eine Volkshochschule bietet Kursangebote zur Erwachsenenbildung. Über die Bundesautobahn A61 und die Bundesstraße B9 ist die Stadt an das deutsche Straßennetz angebunden. Mehrere S-Bahnen verkehren alle 30 Minuten zwischen Schifferstadt und den umliegenden Städten. In der Wirtschaftsregion um Schifferstadt findet sich eines der größten Gemüseanbauzentren in Deutschland. Anbau, Weiterverarbeitung und Vermarktung ergeben den hauptsächlichen Standortfaktor. Daneben finden sich andere Betriebe in verschiedener Größe.

Stellenangebote in Schifferstadt

Bauleiter (m/w/d) im Bereich der Elektroinstallationstechnik mehr Info
Anbieter: PSN-Elektro GmbH
Ort: Schifferstadt