Gehaltsvergleich

Zusteller/in (Zeitung) in Neustadt am Rübenberge

Bei dem Beruf Zusteller und Zustellerin von Zeitungen handelt es sich meistens um Nebenjobs auf 400 € Basis. Zu den Tätigkeiten des Zustellers oder der Zustellerin von Zeitungen zählt das Austragen von Zeitungen an die Haushalte. Da Tageszeitungen immer über Nacht gedruckt werden und früh morgens bereits ausgetragen werden müssen, sollte der Zusteller oder die Zustellerin auf jeden Fall Frühaufsteher sein. Auch Sonntagsausgaben von Zeitungen werden von Zustellern in den frühen Morgenstunden verteilt. Es gibt allerdings auch regionale Wochenzeitungen die immer im Laufe des Erscheinungstages durch Zusteller/innen an alle Haushalte ausgetragen werden. Die Abrechnung für die Arbeit als Zusteller wird meist [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zusteller/in (Zeitung) in Neustadt am Rübenberge und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Neustadt am Rübenberge im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Zusteller/in (Zeitung) in Neustadt am Rübenberge gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 541,67 633,75 554,82
Netto 349,25 430,50 407,72
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Osnabrück 99,7 1.435,00 3.290,59 1.761,50 24
Hannover 22,5 541,67 2.491,67 1.657,13 19
Wolfsburg 90,7 892,00 2.925,00 1.713,80 12
Bremen 82 500,00 1.600,00 796,65 12
Braunschweig 77 401,00 2.200,00 1.545,18 9
Delmenhorst 83,8 1.300,00 1.625,00 1.340,63 8
Minden, Westfalen 44,5 520,00 1.000,00 634,29 7
Bielefeld 82,1 532,38 1.622,00 1.121,49 5
Rinteln 43,4 1.083,33 1.280,00 1.230,83 4
Paderborn 99,5 1.333,33 2.329,17 1.673,20 4
[...]nach Anzahl der ausgetragenen Zeitungen gerechnet und nur selten als Stundenlohn ausbezahlt. Hausfrauen, Schüler und Schülerinnen, Studenten/innen und Rentner/innen sind am besten für einen Job als Zusteller oder Zustellerin geeignet. Wer dagegen morgens zur Arbeit muss und einen Ganztagsjob ausübt, wird nicht unbedingt mitten in der Nacht oder noch vor dem langen Arbeitstag Zeitungen zustellen. Auch Zeitschriften und Prospekte werden von Zustellern und Zustellerinnen an die Haushalte geliefert, wobei die abonnierten Zeitschriften meistens mit der Post geliefert werden. Die Zeitungen werden bei dem Zusteller angeliefert und dieser verteilt sie dann entsprechend an sämtliche Haushalte oder an Abonnenten. [nach oben]

Infos über Neustadt am Rübenberge

Neustadt am Rübenberge liegt im Bundesland Niedersachsen in der Region Hannover. Vermutlich wurde in der Region um Neustadt am Rübenberge schon in der Steinzeit gesiedelt. Funde, welche südlich der Stadt im Bereich der Lüningsburg gemacht wurden, deuten darauf hin. Im Jahre 1310 wurde die Stadt als "Nova Civitas" das erste Mal urkundlich erwähnt. Neustadt am Rübenberge hat einen Jugendrat. Hier können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren die Geschicke der Stadt mitbestimmen. Das Amt des Jugendbürgermeisters immer für zweieinhalb Jahre besetzt. In der Innenstadt sieht man noch vereinzelt giebelständige Fachwerk-Dielenhäuser, welche ursprünglich das Stadtbild prägten. Besonders sehenswert ist das Rathaus in der Marktstraße. Die Nähe zu Hannover eröffnet eine Vielzahl von Arbeitsmöglichkeiten.

Stellenangebote in Neustadt am Rübenberge

Spezialist Human Resources (m/w/d) Entgeltabrechnung mehr Info
Anbieter: AOK Systems GmbH
Ort: Bonn
Ingenieurinnen / Ingenieure / Geografinnen / Geografen (w/m/d) Radverkehrs-Koordination mehr Info
Anbieter: Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement
Ort: Gelnhausen
Meister/Techniker (m/w/d) Elektrotechnik / Bauwesen mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Lampertheim
Mitarbeiter Stammdatenpflege im Bereich E-Commerce (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TB International GmbH
Ort: Ober-Ramstadt
Business Analyst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Ort: Saarbrücken