Gehaltsvergleich

Zusteller/in (Zeitung) in Stralsund

Bei dem Beruf Zusteller und Zustellerin von Zeitungen handelt es sich meistens um Nebenjobs auf 400 € Basis. Zu den Tätigkeiten des Zustellers oder der Zustellerin von Zeitungen zählt das Austragen von Zeitungen an die Haushalte. Da Tageszeitungen immer über Nacht gedruckt werden und früh morgens bereits ausgetragen werden müssen, sollte der Zusteller oder die Zustellerin auf jeden Fall Frühaufsteher sein. Auch Sonntagsausgaben von Zeitungen werden von Zustellern in den frühen Morgenstunden verteilt. Es gibt allerdings auch regionale Wochenzeitungen die immer im Laufe des Erscheinungstages durch Zusteller/innen an alle Haushalte ausgetragen werden. Die Abrechnung für die Arbeit als Zusteller wird meist [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zusteller/in (Zeitung) in Stralsund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stralsund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Zusteller/in (Zeitung) in Stralsund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.305,00 1.305,14 1.305,07
Netto 996,75 1.037,83 1.017,29
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Rostock 67,4 466,00 1.900,00 907,18 8
Hammer an der Uecker 97,1 430,00 1.050,00 813,33 4
Bergen auf Rügen 25,2 1.350,00 1.500,00 1.425,00 2
Güstrow 82,6 1.226,52 1.226,52 1.226,52 1
Neubrandenburg, Mecklenburg 82,4 954,00 954,00 954,00 1
Grimmen 22,5 500,00 500,00 500,00 1
Ostseebad Ahrenshoop 44,3 1.305,00 1.305,00 1.305,00 1
[...]nach Anzahl der ausgetragenen Zeitungen gerechnet und nur selten als Stundenlohn ausbezahlt. Hausfrauen, Schüler und Schülerinnen, Studenten/innen und Rentner/innen sind am besten für einen Job als Zusteller oder Zustellerin geeignet. Wer dagegen morgens zur Arbeit muss und einen Ganztagsjob ausübt, wird nicht unbedingt mitten in der Nacht oder noch vor dem langen Arbeitstag Zeitungen zustellen. Auch Zeitschriften und Prospekte werden von Zustellern und Zustellerinnen an die Haushalte geliefert, wobei die abonnierten Zeitschriften meistens mit der Post geliefert werden. Die Zeitungen werden bei dem Zusteller angeliefert und dieser verteilt sie dann entsprechend an sämtliche Haushalte oder an Abonnenten. [nach oben]

Infos über Stralsund

Die kreisfreie Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern liegt an der Ostseeautobahn A20 und kann aus allen Richtungen über Bundesstraßen bequem erreicht werden. Auch über die Ostssee kann die Stadt durch den Hafen vom Kreuzfahrtschiff bis zum Frachtschiff angefahren werden. Mehrere Haltestellen der Deutschen Bahn sind in Stralsund zu verzeichnen - ein Pendeln nach Wismar oder Rügen ist also kein Problem, wenn man in Stralsund selbst keine Arbeitsstelle bekommt. Ein exzellentes Busliniennetz versorgt das ganze Stadtgebiet. Stralsund selbst lebt in der Hauptsache vom Tourismus, der eine hohe Zahl von Arbeitsplätzen nach sich zieht. Auch eine Werft, diverse Stahlbaufirmen und der Hafen bieten Stellen und Ausbildungsplätze. Das Bildungsangebot reicht von der Grundschule bis zum Fachgymnasium, einer Fachoberschule und einer Volkshochschule.

Stellenangebote in Stralsund

Sachbearbeiter/in Pressestelle (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Hansestadt Stralsund, Der Oberbürgermeister
Ort: Stralsund