Nettolohn.de Lexikon

Berufsausbildung

Die Berufsausbildung ist eine Qualifizierung zum gewünschten und ausgeübten Beruf. Die Berufsausbildung ist in Deutschland sehr angesehen und qualitativ zu gleich. Die Abschlüsse der IHK werden von den Chefs gerne gesehen und sind darüber hinaus auch im Ausland sehr anerkannt.

Eine Berufsausbildung kann in der Regel mit einem Realschulabschluss begonnen werden. Schüler mit einem Hauptschulabschluss, können sich in weniger stark qualifizierten Berufen ausbilden lassen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass je höher der Schulabschluss ist, desto besser die Einstellungsmöglichkeiten sind. Nicht selten stellen viele Firmen nur noch Abiturienten, auch für eine herkömmliche

Ausbildung

, ein. Den Abiturienten wird eine größere Leistungsfähigkeit und ausgeprägtes Sozialverhalten nachgesagt.

Ein absoluter Trend ist die duale

Ausbildung

, die neben einem vollwertigen Hochschulstudium, eine IHK

Ausbildung

beinhaltet. Auch in Zukunft werden Firmen mehr Leute mit Studium für eine

Ausbildung

suchen. Diese Anforderung wird nur von Abiturienten erfüllt.

Trotz allem ist der Schulabschluss, genauso wie eine abgeschlossene

Ausbildung

oder ein Hochschuldiplom, nur die Eintrittskarte in die Berufswelt. Eigene Fähigkeiten, Cleverness, Fleiß und Glück bestimmen die Karriere maßgeblich. Die klassische

Ausbildung

dauert in Deutschland 3 Jahre. Mit guten Leistungen, kann die

Ausbildung

um ein halbes Jahr verkürzt werden. Der Auszubildende erhält von seinem Betrieb eine

Ausbildungsvergütung

über die gesamte Ausbildungsdauer. Je nach Beruf und Branche, können die

Gehälter

stark unterschiedlich sein. Die

Ausbildung

wird vom Betrieb und einer Berufsschule durchgeführt. In der Regel ist der Auszubildende 2 Tage in der Woche in der Schule und drei Tage im Betrieb. Vereinzelt wird auch Blockunterricht angeboten, hier ist der Auszubildende über eine längere Zeit in der Schule und anschließend im Betrieb. So wird systembedingt eine gute Berufsausbildung geschaffen.




Gehaltsrechner für Ihre Homepage


Über 5.000 Berufe im großen Gehaltsvergleich beim nettolohn.de Gehaltsrechner:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

 

Lexikon: A-D | E-H | I-L | M-P | Q-T | U-X | Y-Z |