Nettolohn.de Lexikon

Brutto Netto Rechner

Wenn Sie in Erwägung ziehen, eine neue Tätigkeit zu suchen, können Sie mit einem

Brutto

Netto

Rechner im Vorfeld vergleichen, ob sich der Wechsel lohnt. Hierzu finden Sie auf vielen Webseiten die Möglichkeit, aus den Bruttolöhnen Ihren evtl. neuen

Nettolohn

zu errechnen.

Die

Brutto

Netto

Rechner sind meist kostenlos und verschieden komfortabel. Einige haben Eingabefelder, welche Sie selbst ausfüllen, andere sind mit wenigen Klicks sehr schnell zu bedienen.

Beim

Brutto

Netto

Rechner sind Werte wie

Bruttogehalt

, Zeitraum, Steuerklasse,

Kinderfreibeträge

, Frage nach Kirchensteuerpflicht, die Form der

Krankenversicherung

, Krankenkasse, andere Zweige der

Sozialversicherung

, Kinderanzahl und dazu auch das Bundesland einzugeben oder anzuklicken. Die Form der

Krankenversicherung

kann gesetzlich oder privat sein, die Auswahlfelder beinhalten so gut wie alle Krankenkassen, dazu werden auch der Beamtenstatus bei der

Rentenversicherung

und die Pflicht zur

Arbeitslosenversicherung

abgefragt.
Diese Angaben werden meist per Auswahlfeld ausgefüllt und mit einem Button bestätigt, der den

Nettolohn

errechnet. So können Sie für sich herausfinden, ob sich Ihr Jobwechsel wirtschaftlich lohnt. Die Eingabe der Anzahl der Kinder sowie die Eingabe der

Lohnsteuerklasse

haben Einfluss auf die Höhe des Rentenversicherungsbeitrages und der

Lohnsteuer

. Auch die Eingabe oder Auswahl der genauen Krankenkassenbezeichnung in Verbindung mit der Krankenkassenart und Sitz ist für die richtige Berechnung des Nettobetrages unerlässlich. Probieren Sie ruhig mehrere

Brutto

Netto

Rechner, um sichergehen zu können.


zurück