Nettolohn.de Lexikon

Einkommensteuerbescheid

Wer eine

Einkommensteuererklärung

gemacht hat, bekommt einen

Einkommensteuerbescheid

vom

Finanzamt

zugesandt. Dieser gibt Aufschluss darüber, ob

Steuern

nachgezahlt werden müssen oder ob der Steuerpflichtige mit einer Erstattung rechnen kann. Die Grundlage dafür sind die monatlichen

Einkünfte

. Diese können aus unselbstständiger

Arbeit

, aus Mieteinnahmen, aus selbstständiger und freiberuflicher

Arbeit

oder aus sonstigen Einnahmen stammen. Der Steuerpflichtige kann

Sonderausgaben

, außergewöhnliche Belastungen oder

Freibeträge

geltend machen. Diese senken das zu versteuernde

Einkommen

.
Eine Einkommenssteuererklärung muss dann abgegeben werden, wenn das

Finanzamt

dazu auffordert oder der Steuerpflichtige eine selbstständige oder freiberufliche Tätigkeit ausübt. Der

Einkommensteuerbescheid

wird rund acht Wochen nach der Einkommenssteuererklärung vom

Finanzamt

verschickt. Wie schnell das

Finanzamt

ist, hängt aber auch vom jeweiligen Bundesland ab. In manchen Bundesländern kann es bis zu drei Monate dauern, bis der

Einkommensteuerbescheid

verschickt wird.


zurück