Nettolohn.de Lexikon

Gehälter vergleichen

Es gibt die verschiedensten Gründe, die

Gehälter

vergleichen zu wollen. Einerseits ist es natürlich interessant, ob der eigene Arbeitgeber einem selbst ein angemessenes

Gehalt

bezahlt, oder ob Sie eventuell unter- oder sogar überbezahlt werden. Andererseits hat man naturgemäß einen Wissensdurst und ebenfalls naturgemäß ein Konkurrenzdenken intergriert, welche einen motivieren zu schauen, was man denn wohl mit dem Beruf des Nachbarn oder den des besten Freundes so verdienen könnte.

Bevor Sie sich im Internet auf die Suche nach verschiedenen Gehältern machen, muss man ein paar Details vorweg erwähnen, die man unbedingt beachten sollte. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, ob bei den jeweiligen Quellen von

Brutto

- oder

Nettogehalt

gesprochen wird. Ebenfalls macht es einen nicht unerheblichen Unterschied, ob es sich um einen Beamtenberuf handelt, da hier die Anzahl der Kinder etc. das

Gehalt

entscheidend verändern. Wenn man die

Gehälter

vergleichen will, ist zudem die Wohngegend wichtig, da man im Süden Deutschlands zum Beispiel mehr Geld für Mieten aufwenden muss.

Die Arbeitszeit, eventuelle Schichtbetriebe, Gefahrenzulagen und das Arbeitsumfeld darf auf Grund der verringerten Lebensqualität auch nicht unbeachtet bleiben. Zu guter letzt zählt noch das Geschlecht und die Größe des Unternehmens. Falls Sie die

Gehälter

vergleichen wollen, können Sie sich an Gewerkschaften wenden. Diese haben eine Arbeitsbeschreibung und das jeweils hierzu zahlende

Gehalt

tariflich festgelegt und besitzen auch sonstige Informationen über angemessene Arbeitsverhältnisse.

Oder man wendet sich an Vereine für die jeweilige Berufsgruppe. Auf der Internetseite vom Verein deutscher Ingenieure (VDI) gibt es zum Beispiel Wissenswertes über verschiedene Berufe und Umfeld. Auf der Homepage der Süddeutschen Zeitung findet man eine Vielzahl von Berufen aufgelistet, welche oft unterschieden werden nach Einstiegsgehältern und Endgehältern. Die Seite des Stern-Magazins bietet die sogenannte Jobampel an, welche über Zukunftschancen in dem Beruf berichtet und vielerlei Auskunft gibt.


zurück