Nettolohn.de Lexikon

Geld verdienen

Es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Die meisten Menschen verdienen ihr Geld, indem sie sich nach einer

Ausbildung

oder einem Studium in ein Angestelltenverhältnis begeben. Das heißt, sie schließen einen

Arbeitsvertrag

mit einem Unternehmen ab, arbeiten dort eine bestimmte Anzahl an Stunden pro Woche und erhalten dafür am Monatsende ein

Gehalt

. Dieses

Gehalt

variiert von Fall zu Fall in der Höhe stark und hängt im Wesentlichen von der beruflichen Qualifikation des Arbeitnehmers ab. Wer also viel

Geld verdienen

möchte, der sollte sich für eine solide

Ausbildung

oder ein Studium entscheiden und einen möglichst guten Abschluss machen.

Viele Menschen entscheiden sich jedoch auch für die Selbstständigkeit. Sie hat im direkten Vergleich zum festen Anstellungsverhältnis sowohl Vorteile als auch Nachteile. Der Markt der Selbständigen ist hart umkämpft, die Konkurrenz ist groß. Man sollte also schon etwas zu bieten haben, wenn man als Selbstständiger viel

Geld verdienen

möchte. Dafür kann man sich aber auch seine Arbeitszeiten frei einteilen - zumindest theoretisch - und ist nicht einem Chef unterstellt. Die Selbstständigkeit erfordert eine hohe Disziplin und ist mit größeren wirtschaftlichen Risiken verbunden als das Angestelltendasein.

Eine weitere Möglichkeit, Geld zu verdienen, bietet sich durch die Eröffnung eines Ladengeschäfts, Handelsunternehmens oder Restaurants. Im wesentlichen zählt der Betreiber hier auch zu den Selbstständigen. Er bietet aber meist keine Dienstleistung an, sondern ein ganz konkretes Produkt.

Andere Menschen verdienen viel Geld auf dem Aktien- und Kapitalmarkt, indem sie Beträge in Wertpapiere anlegen, um diese später möglichst gewinnbringend wieder abzustoßen. Damit dies glückt, sind spezielle Branchenkenntnisse und ein umfangreiches Grundkapital notwendig.


zurück