Nettolohn.de Lexikon

Sabbatical

Das

Sabbatical

ist die eine lange Auszeit im Leben. Sozusagen der Ausstieg aus dem Alltag für mehrere Monate. Meist nutzen Menschen diese Zeit, um sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen. So gelten die lange Reise oder eine Auszeit vom stressigen Berufsalltag als Hauptgründe für ein

Sabbatical

, welches durchschnittlich drei bis zwölf Monate dauert.

Selbstverständlich muss sich ein

Arbeitnehmer

ein

Sabbatical

leisten können. Ein Blick in die Statistiken verrät, dass in 72% aller Fälle für die längere Auszeit auf Ersparnisse und Rücklagen zurückgegriffen wird. Auf den weiteren Plätzen folgen das Work & Travel und die Untervermietung vom eigenen Haus, was natürlich nur bei einer längeren Reise eine Alternative bietet. Für die Finanzierung muss beachtet werden, dass es sich um unbezahlten Urlaub handelt. Alternativ kann mit einem Langzeitarbeitskonto gearbeitet werden oder es wurde ein

Sonderurlaub

ausgehandelt.
Ein

Sabbatical

will gut vorbereitet und geplant sein. Für viele Menschen ist eine längere Auszeit im Leben gar nicht so einfach, wie es sich im ersten Moment anhört. Vor allem gilt es, den Arbeitgeber zu überzeugen. Es muss die Möglichkeit vorhanden sein, mehrere Monate aus der Arbeitswelt auszusteigen. Ein gesetzliches Anrecht darauf haben nur Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Gehören Kinder, Haustiere oder zu pflegende Personen zum Haushalt, so müssen auch hierfür besondere Lösungen gefunden werden. Ein

Sabbatical

ist nur dann eine echte Auszeit, wenn alle anderen Dinge geregelt wurden.


zurück