Top-Thema

Arbeitszeitbetrug und seine Folgen

Zeiterfassung und PausenzeitenArbeitszeitbetrug ist ein hartes Wort. Viele denken dabei an extreme Beispiele, wenn ein Mitarbeiter eher Feierabend macht und sein Kollege für Ihn ausstempelt. In der Realität hat aber fast jeder Arbeitnehmer schon einmal Arbeitszeitbetrug begangen, oft sogar, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. (mehr …)

Top-Thema

Geteilte Elternzeit

Eltern und ElterngeldSeit dem 1. Januar 2001 haben Eltern den gesetzlich verbrieften Anspruch auf Elternzeit. Dabei handelt es sich um eine unbezahlte Freistellung von der Arbeit, die von beiden Elternteilen in Anspruch genommen werden kann. Die Elternzeit darf nicht mit dem Elterngeld verwechselt werden. Letzteres ist eine staatliche Sozialleistung. Nach dem Ende der Elternzeit haben die Betreffenden den Anspruch, in ihr altes oder ein gleichartiges Arbeitsverhältnis zurückzukehren. (mehr …)

Fristgerechte Kündigung

Kündigungsfrist und KündigungsgrundSowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber können Arbeitsverhältnisse kündigen. Dies kann aus den unterschiedlichsten Gründen geschehen, wobei beide Seiten auf ein paar Details achten müssen. (mehr …)

Muss ich im Job wirklich jede Aufgabe übernehmen?

Tätigeitsfeld und ArbeitsbereicheWährend es bei neuen Mitarbeitern meist als normal angesehen wird, dass sie von einer Aufgabe zur anderen geschickt werden, löst es bei langjährigen Kollegen oft Entrüstung aus, wenn sie eine andere als ihre gewohnte Tätigkeit verrichten sollen. Manche weigern sich einfach oder drohen mit Beschwerde beim Personalchef, dem Betriebsrat oder der Gewerkschaft. Hat so etwas Erfolg? Wie sieht die gesetzliche Lage aus? (mehr …)

Kann der Chef eine Fortbildung anordnen?

Qualifikation und WeiterbildungEs ist kein Geheimnis, dass sich die Technik immer schneller entwickelt. Das trifft längst nicht nur auf die Computersprache zu, sondern erfasst praktisch alle Bereiche der Arbeit. Weiterbildung hilft dabei, am Ball zu bleiben. Manche sehen das als Chance für ihre Karriere, andere sträuben sich mit Händen und Füßen dagegen. Wie ist das eigentlich, darf der Chef Fortbildungen anordnen? (mehr …)

Die neue Brückenteilzeit

Teilzeit und ArbeitszeitmodellViele Arbeitnehmer reduzieren aus dem einen oder anderen Grund ihre Arbeitszeit. Der Arbeitgeber darf ihnen dieses nicht verweigern, da jeder Arbeitnehmer ein gesetzlich verankertes Recht auf Teilzeit hat. Wer früher nach einer bestimmten Zeit wieder in Vollzeit arbeiten wollte, stand oftmals vor einem Problem, da so mancher Arbeitgeber weiterhin auf eine Arbeit in Teilzeit bestanden hat. Man steckte in der sogenannten Teilzeitfalle. Die neue Brückenteilzeit soll das jetzt ändern. (mehr …)