Top-Thema

Ergonomisches Arbeiten im Büro

Arbeitsplatz und SchreibtischGut die Hälfte aller im Büro arbeitenden Menschen leiden unter dieser Art der täglichen Belastung im Sitzen. Nicht selten kommt es im Laufe der Zeit zu dauerhaften gesundheitlichen Beschwerden wie Schmerzen im Nacken, Rücken oder im Bereich der Hände und Arme. Ergonomie am Arbeitsplatz gewinnt daher immer mehr an Bedeutung, sodass sich auch der Gesetzgeber inzwischen mit dieser Problematik auseinandergesetzt hat. Doch wie kann ergonomisches Arbeiten im Büro aussehen? (mehr …)

Top-Thema

Was tun im Sommer – Hitze am Arbeitsplatz

Fotoquelle: fotolia.de / © Jürgen FälchleFast alle Menschen freuen sich auf den Sommer. Endlich lacht die Sonne vom Himmel, am Wochenende lockt der Badesee und der Urlaub steht vor der Tür. So manchem Arbeitnehmer vergeht wochentags jedoch die Freude, weil es auf der Arbeit unerträglich heiß wird. Zu Hause bleiben ist keine Option, welche Maßnahmen können also getroffen werden? (mehr …)

Einbruch in die Mietwohnung – Wer zahlt was?

Gebäudeversicherung und HausratversicherungEin Einbruch ist immer eine unangenehme Angelegenheit. Um die Sache etwas abzumildern, ist es anschließend wichtig, dass zumindest die entstandenen Schäden ersetzt werden. Gerade in Mietwohnungen ist dies jedoch nicht immer so einfach. Je nachdem, um welche Schäden es sich handelt, müssen die Kosten von der Versicherung des Mieters oder des Vermieters getragen werden, vorausgesetzt, diese sind überhaupt versichert. (mehr …)

Umtausch und Widerruf – Unterschiede beim Kauf

Nach dem Kauf einer neuen Ware stellen manche Verbraucher fest, dass diese doch nicht ihren Erwartungen entspricht. Viele entscheiden sich dann für einen Umtausch oder einen Widerruf. Doch ist das so ohne weiteres möglich? Auch wenn viele diese beiden Begriffe synonym benutzen, gibt es eindeutige Unterschiede. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es also und gibt es eigentlich ein Recht auf Umtausch bzw. Widerruf? (mehr …)

Bewusst Geld sparen im Alltag

In dem Spruch „einen Cent gespart, ist ein Cent verdient“ steckt viel Wahrheit. Mehr noch: Geld sparen ist sogar noch besser als Geld verdienen. Wer es durch ein paar Veränderungen schafft, 100 Euro im Monat zu sparen, hat dieses Geld in der Tasche. Um den gleichen Gegenwert durch Arbeit in der Tasche zu haben, muss man mindestens 150 Euro verdienen, da für den Verdienst Steuerabgaben gezahlt werden müssen. Mit den nachfolgenden Tipps bekommt jeder die Möglichkeit, am Ende des Monats mehr Geld übrig zu haben. Vor allem bei größeren Haushalten lohnt es sich, bei den täglichen Ausgaben auf Sparpotential zu achten, da hier einiges zusammenkommt. (mehr …)

EU-Fluggastrechte – Entschädigungen für Fluggäste

Verspätungen oder gar gleich der Ausfall eines Fluges kann den Start in den Urlaub oder die Arbeitsreise beträchtlich beeinflussen. So unangenehm die Sache oft ist, steht den Reisenden in vielen Fällen aber zumindest eine Entschädigung zu. Wie groß diese ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. (mehr …)

Wissenswertes zur Kfz-Steuer

Straßenbau und DienstwagenWer in Deutschland ein Kraftfahrzeug besitzt, der muss in der Regel auch Kfz-Steuern bezahlen. Ihre Höhe hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab, wobei es hierbei natürlich auch ein paar Ausnahmen gibt. (mehr …)

Elternzeit bei einem befristeten Arbeitsvertrag?

Arbeitsverhältnis und ElternFrischgebackene Eltern möchten nach der Geburt ihres Kindes zumeist erst einmal Zeit mit ihrem Nachwuchs verbringen. Diesem ganz natürlichen Wunsch wurde in rechtlicher Hinsicht durch die Elternzeit Rechnung getragen. Grundsätzlich haben alle Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf die Elternzeit, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen. Jedes Elternteil hat grundsätzlich bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes ein Recht darauf, Elternzeit zu beantragen. Insgesamt beläuft sich der Anspruch auf Elternzeit auf 36 Monate. 12 Monate davon müssen vor dem dritten Geburtstag des Kindes genommen werden, für die restlichen 24 Monate hat man bis zum achten Geburtstag Zeit. Doch was passiert mit der Elternzeit, wenn Arbeitnehmer einen befristeten Arbeitsvertrag haben? (mehr …)

Die Berufshaftpflichtversicherung

Freiberufler und selbstständigDie meisten Menschen haben eine Haftpflichtversicherung. Für das private KFZ ist sie vorgeschrieben, für andere Fälle sinnvoll. Angestellte und Arbeitgeber denken über eine Berufshaftpflicht normalerweise nicht nach. Das ist auch nicht notwendig, denn diese Versicherung richtet sich in erster Linie an Unternehmer und Freiberufler. (mehr …)

Ist eine Rücknahme der Kündigung möglich?

Es passiert nicht selten, dass eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses ohne längeres Nachdenken geschieht. Oft kommt es zu einem Zwischenfall und der Arbeitnehmer oder Arbeitgeber schreibt die Kündigung aus. Erst einige Tage später wird ihm bewusst, dass er möglicherweise übertrieben reagiert hat. Jetzt möchte er die Kündigung gerne zurücknehmen. Ist das noch möglich? (mehr …)