Tipps zur Stressbewältigung im Arbeitsalltag

Stress und ÜberstundenStress am Arbeitsplatz ist für viele zu einer alltäglichen Erscheinung geworden. Gründe dafür gibt es viele: viel Arbeit aufgrund von Personalmangel und Konkurrenzkampf unter den Kollegen fördern den Stress ebenso wie schlechte Stimmung aufgrund der wirtschaftlichen Lage oder des verschärften Wettbewerbs. Wer Angst um seinen Arbeitsplatz hat, ist genauso gestresst wie der Kollege, der sich lustlos zur Arbeit schleppt. (mehr …)

So muss ein Arbeitszeugnis strukturiert sein

Bewerbung und JobwechselFür Arbeitnehmer ist das Arbeitszeugnis eines der wichtigsten Unterlagen. Es gibt nicht nur Auskunft über die Leistung des Mitarbeiters, sondern auch über den Tätigkeitsbereich. Über die richtige Struktur des Arbeitszeugnisses sollten nicht nur Arbeitgeber, sondern auch Arbeitnehmer Bescheid wissen, damit diese bei einem fehlerhaften Zeugnis sofort reklamieren und eine Nachbesserung verlangen können. (mehr …)

Wissenswertes über den Arbeitsvertrag

Arbeitsverhältnis und ArbeitsbedingungenIm juristischen Sinn ist ein Arbeitsvertrag ein privatrechtlicher Vertrag. In ihm sind die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, niedergelegt. Bei der Form des Arbeitsvertrags hat der Gesetzgeber den Vertragsparteien weitestgehende Freiheit gelassen. (mehr …)

Wer hat Anspruch auf Ehegattenunterhalt?

Scheidung und UnterhaltDie Scheidungsrate in Deutschland betrug 2020 etwas mehr als 38 Prozent. Das bedeutet, auf 3 Eheschließungen kommt etwa eine Scheidung. Diese ist immer ein schmerzvoller Prozess für beide Seiten. Neben den Emotionen geht es bei einer Scheidung auch um Geld. Dass der wirtschaftlich besser gestellte Ehegatte während der Trennung zum Zahlen von Unterhalt verpflichtet ist, dürfte allgemein bekannt sein. Unter bestimmten Umständen kann er aber auch zum Zahlen von Ehegattenunterhalt verpflichtet werden. (mehr …)

Gemeinsame Versicherungen können Kosten sparen

Hausratversicherung und HaftpflichtversicherungEine gemeinsame Wohnung hat viele Vorteile: Die Miete ist günstiger, beim Einkauf spart das Paar Geld und die Fahrtkosten zum anderen Partner fallen auch weg. Ein Vorteil, der oft übersehen wird, sind bestimmte Versicherungen, bei denen es günstige Paartarife gibt. Diese können in der Regel problemlos zusammengelegt werden. (mehr …)

Der Hausnotruf für mehr Sicherheit

Pflegegrad und SturzEs ist eine traurige aber unbestreitbare Tatsache, dass mit wachsendem Alter das Unfallrisiko steigt, selbst in den eigenen vier Wänden. Sehkraft und Beweglichkeit lassen nach und es kommt häufiger zu Stürzen oder Schwächeanfällen. Stürze treten besonders häufig zu Hause auf. Ab dem 65. Lebensjahr stürzt jeder dritte Mensch im Durchschnitt einmal pro Jahr. Die daraus folgende Gefahr – dass man eventuell keine Hilfe rufen kann – wird durch einen Hausnotruf reduziert. (mehr …)

Können Negativzinsen vermieden werden?

Bank und GeldanlageNegativzinsen bedeuten, dass der Sparer für seine Geldanlage keine Rendite erhält, sondern sogar Gebühren zahlen muss. Diese werden oft ab einem höheren Geldbetrag fällig. Immer mehr Banken gehen jedoch dazu über, schon bei kleineren Beträgen Negativzinsen zu verlangen. (mehr …)