(Wann) darf die Bank einen Kredit kündigen?

Kreditkündigung und ZahlungsverzugFast jeder Verbraucher hat einen, einige sogar mehrere Kredite der verschiedensten Art, vom Immobilienkredit über einen Autokredit bis hin zu einem ganz normalen Verbraucherkredit oder zum ach so bequemen (aber teuren) Dispokredit. Bei den meisten verläuft die Rückzahlung ohne Probleme. Was wäre aber, wenn die Bank den Kredit plötzlich kündigt? Und darf sie das überhaupt? (mehr …)

Pflichtangaben in der Signatur geschäftlicher E-Mails

Geschäftsmail und E-Mail-VersandDas Internet hat viele frühere Funktionen des geschäftlichen Lebens erheblich vereinfacht. Im Hinblick auf die Kommunikation bietet das weltweite Netz erhebliche Zeitersparnisse, da eine simple Mail innerhalb von Sekunden vom Absender an den Empfänger übermittelt wird. Durch die ausschließliche Kommunikation per E-Mail sparen Unternehmen nicht nur Zeit, sondern auch Portokosten. Allerdings ist das Internet bei Weitem kein rechtsfreier Raum. Auch wenn heutzutage nahezu jedes Unternehmen über einen eigenen Mailaccount bei einem Anbieter verfügt und die E-Mails entsprechend gut zugeordnet werden können, gibt es dennoch Pflichtangaben, die in der Signatur einer geschäftlichen Mail enthalten sein müssen. (mehr …)

Mietminderung – Wann darf die Miete gekürzt werden?

Miete und MietrechtBeim Thema Mietminderung sind viele Mieter noch nicht ausreichend informiert. Sie neigen entweder dazu, ernste Mängel stillschweigend zu akzeptieren oder verfallen in das andere Extrem und kürzen die Miete aus nichtigem Anlass. Richtig angewendet, kann eine Mietminderung durchaus ein Mittel sein, um Druck auf den Vermieter auszuüben und ihn zur Beseitigung eines Mangels zu veranlassen. (mehr …)

Die Aufgaben des Betriebsrats

Betriebsratswahl und MitbestimmungsrechtFast jeder, der in einem größeren Unternehmen arbeitet, hat schon einmal ein Anliegen oder eine Frage gehabt, mit der er sich an ein Mitglied des Betriebsrats gewandt hat. Sei es, weil der Urlaubsantrag vom Chef nicht genehmigt wurde oder es Probleme mit dem Schichtplan gab. Bei vielen großen und kleinen Problemen ist der Betriebsrat die erste und manchmal auch die einzige Anlaufstelle. (mehr …)

Ist ein mündlicher Arbeitsvertrag gültig?

Arbeitsvertrag und VertragsabschlussIn der Regel werden in Deutschland die meisten Arbeitsverträge in schriftlicher Form geschlossen und beide Seiten – Arbeitgeber und Arbeitnehmer – erhalten ein Exemplar zur Kenntnisnahme. Es kommt aber immer wieder vor, dass Arbeitsverträge nur aufgrund einer mündlichen Vereinbarung getroffen werden. Viele Arbeitnehmer sind in so einem Fall verunsichert und fragen sich, ob nun wirklich ein Arbeitsvertrag abgeschlossen wurde oder nicht. (mehr …)

EU-Datenschutz-Grundverordnung – Gravierende Änderungen ab Mai 2018!

Datenschutz und DatenschutzgrundverordnungBis vor kurzem gab es in der EU noch keinen einheitlichen Datenschutz. Das Sachgebiet wurde durch entsprechende nationale Gesetze behandelt. Während beispielsweise in Deutschland strenge Datenschutzgesetze gelten, wird das Thema in anderen Mitgliedsstaaten der EU viel lascher behandelt. Damit ist es bald vorbei, da ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als EU Verordnung in allen Mitgliedsstaaten in Kraft tritt und damit nationale Gesetze hierzu überflüssig werden. (mehr …)