Arbeitszeitbetrug und seine Folgen

Zeiterfassung und PausenzeitenArbeitszeitbetrug ist ein hartes Wort. Viele denken dabei an extreme Beispiele, wenn ein Mitarbeiter eher Feierabend macht und sein Kollege für Ihn ausstempelt. In der Realität hat aber fast jeder Arbeitnehmer schon einmal Arbeitszeitbetrug begangen, oft sogar, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. (mehr …)

Brückentage 2019 – Frühe Urlaubsplanung lohnt sich!

Feiertage und UrlaubAls Brückentage werden die normalen Arbeitstage vor oder nach einem gesetzlichen Feiertag bezeichnet. Fällt der Feiertag beispielsweise auf einen Dienstag, ist der Montag ein Brückentag, fällt er auf einen Donnerstag, gilt der Freitag als Brückentag. Durch eine Ausnutzung der Brückentage kann die Anzahl der freien Tage erheblich verlängert werden. (mehr …)

Gibt es ein „Gewohnheitsrecht“ bei der Arbeit?

Gewohnheitsrecht und ArbeitWenn vom Recht die Rede ist, denken die meisten Menschen sofort an dicke Gesetzbücher mit einer Unmenge an Paragraphen, durch die selbst noch die letzte Kleinigkeit geregelt wird. Dieses Recht wird oft auch als Richterrecht bezeichnet. Ihm steht das Gewohnheitsrecht gegenüber. (mehr …)

Darf der Arbeitgeber den Bewerber auf Facebook, Twitter und Co. überprüfen?

Überprüfung Social MediaFast Jeder, der heute einen Zugang zum Internet hat, besitzt auch ein Profil bei dem einen oder anderen sozialen Netzwerk wie Facebook, Twitter oder Instagram. Neben allgemeinen Angaben sind dort oftmals eine Unmenge von Fakten, Fotos und Aussagen sehr privater Natur zu finden. Wenn Fremde darauf zugreifen und die Informationen zu sehen bekommen, ist das für den Profilbesitzer zumindest schon Mal unangenehm, manchmal auch peinlich. Ab und zu kann es sogar ernste Konsequenzen haben. (mehr …)

Eine Ausbildung in Teilzeit – Wie funktioniert’s?

TeilzeitausbildungEine Ausbildung ist erstrebenswert, doch nicht immer in Vollzeit umsetzbar. Muss ein Kind oder ein naher Verwandter gepflegt werden, ist eine Ausbildung in Teilzeit eine willkommene Alternative. Wie genau verläuft aber diese Teilzeitausbildung und worauf sollten Azubis bei der Teilzeit-Lehre achten? (mehr …)

Wann und wie bewerbe ich mich auf einen Ausbildungsplatz?

Ausbildung und BewerbungDie Bewerbung – das ist der erste Eindruck, den ein Unternehmen von seinem möglichen Auszubildenden erhält. Genau deshalb ist diese so wichtig. Doch was genau gehört in eine Bewerbung? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was sollte auf jeden Fall vermieden werden? (mehr …)

Die aktuellen Regelungen der Leiharbeit

Zeitarbeit und LeiharbeiterGrundsätzlich ist die Leiharbeit ein sinnvolles Instrument, um etwa temporäre Auftragsspitzen bewältigen zu können, ohne die Kernbelegschaft zu vergrößern. Allerdings birgt sie auch die Gefahr eines Missbrauchs, wenn Leiharbeiter etwa als Streikbrecher oder als Ersatz zu regulären Beschäftigten verwendet werden. Um diesen möglichen Verwendungen in Zukunft vorzubeugen, wurde am 1. Juni 2016 vom Bundeskabinett ein Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs beschlossen, das am 1. April 2017 in Kraft trat. (mehr …)