HIS – Die schwarze Liste der Versicherungen

Immer wieder hört man davon, dass Versicherungsnehmer von ihrer Gesellschaft den Vertrag gekündigt bekommen. Nicht immer steckt ein Betrugsverdacht dahinter, manchmal hat ein Versicherungsnehmer auch einfach Pech und muss kurz hintereinander mehrere schwere Schadensfälle melden. Viele haben es danach schwer, eine neue Versicherung mit bezahlbaren Prämien zu bekommen. Das liegt an der zentralen Datenbank der Versicherungen, die HIS genannt wird. (mehr …)

Die verschiedenen Arbeitszeitmodelle

Arbeitzeit und FlexibilitätFür Unternehmen ist es in der heutigen Zeit immens wichtig, die Fachkräfte der jeweiligen Branche für eine langfristige Tätigkeit in dem Betrieb zu interessieren. Während auf der einen Seite natürlich der Verdienst sowie die Aufstiegschancen in dem Unternehmen als wichtige Anhaltspunkte für die Bewerbungsentscheidung angesehen waren, so ist selbstverständlich auch die Arbeitszeit ein durchaus wichtiger Faktor. Studien belegen eindeutig, dass der klassische 8-Stunden-Arbeitstag mit fest verbindlichen Zeiten als Auslaufmodell anzusehen ist, da sich gerade Fachkräfte eine größere Flexibilität bezüglich der Arbeitszeit wünschen. Dies ist für ein Unternehmen durchaus umsetzbar, da diese auf verschiedene Arbeitszeitmodelle zurückgreifen können, sodass der betriebliche Ablauf der Kerntätigkeiten nicht einmal unter der Flexibilität zu leiden hat. (mehr …)

Der Winter und seine Tücken für Arbeitnehmer

Schneechaos und WegerisikoWenn der Winter kommt, bringt er häufig plötzlichen starken Schneefall mit. Viele Arbeitnehmer stehen dann wie gewohnt auf, um zur Arbeit zu gehen und stehen einem echten Chaos gegenüber. Züge fallen aus, der Bus kommt nicht durch und mit dem eigenen Auto ist man auch länger unterwegs als erwartet. Doch was passiert eigentlich, wenn Arbeitnehmer wegen starken Schneefalls am Arbeitsplatz zu spät oder gar nicht ankommen? (mehr …)

Sabbatical kann jeder! … oder nicht?

Auszeit und SabbatjahrEine kleine Auszeit vom Arbeitsalltag gönnt sich jeder Arbeitnehmer in Form des gewöhnlichen Jahresurlaubs. Aber was passiert, wenn ein besonders langer Sonderurlaub angestrebt wird – das sogenannte Sabbatical? (mehr …)

Arbeitszeitbetrug und seine Folgen

Zeiterfassung und PausenzeitenArbeitszeitbetrug ist ein hartes Wort. Viele denken dabei an extreme Beispiele, wenn ein Mitarbeiter eher Feierabend macht und sein Kollege für Ihn ausstempelt. In der Realität hat aber fast jeder Arbeitnehmer schon einmal Arbeitszeitbetrug begangen, oft sogar, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. (mehr …)

Sportsponsoring – Wichtig für Unternehmen und Vereine

Sponsor und SponsoringWenn vom Sponsoring im Sport die Rede ist, denken viele Menschen an große Marken, die auf der ganzen Welt bekannt sind und die von Sportlern getragen werden, die der absoluten Weltspitze angehören. Das trifft auch zu, ist aber nur ein Teil des großen Ganzen. Sportsponsoring wird auch im Kleinen immer wichtiger und vor allem für mittelständische Unternehmen und örtliche Vereine immer interessanter, da es beiden Seiten Vorteile bietet. (mehr …)

Geteilte Elternzeit

Eltern und ElterngeldSeit dem 1. Januar 2001 haben Eltern den gesetzlich verbrieften Anspruch auf Elternzeit. Dabei handelt es sich um eine unbezahlte Freistellung von der Arbeit, die von beiden Elternteilen in Anspruch genommen werden kann. Die Elternzeit darf nicht mit dem Elterngeld verwechselt werden. Letzteres ist eine staatliche Sozialleistung. Nach dem Ende der Elternzeit haben die Betreffenden den Anspruch, in ihr altes oder ein gleichartiges Arbeitsverhältnis zurückzukehren. (mehr …)

Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz

KI und InformatikDer Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) am Arbeitsplatz galt vor wenigen Jahren noch als Zukunftsmusik. Doch die rasante Entwicklung in diesem Bereich zeigt, wie schnell Technologie den Arbeitsmarkt verändern kann, wenn die Weichen dafür erst einmal gestellt sind. (mehr …)