Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung – Gesundheitsfragen unbedingt ehrlich beantworten

Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird von Finanzexperten zur Gruppe der notwendigen Versicherungen gezählt, weil Sie den Versicherungsnehmer vor den finanziellen Folgen bewahrt, wenn der Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann. Statistisch gesehen trifft das mehr als ein Viertel aller Berufstätigen. Das Thema Berufsunfähigkeit ist nicht nur für Beschäftigte interessant, die anstrengende oder gefährliche Tätigkeiten ausüben. Besonders Erkrankungen wie Diabetes, Depressionen oder Arteriosklerose führen vermehrt zu Berufsunfähigkeit. (mehr …)

Eintrag in die Wagnisdatei – Vorsicht bei Anfrage einer Berufsunfähigkeitsversicherung

BerufsunfähigkeitDie Berufsunfähigkeitsversicherung, ist eine private Versicherung, die dem Versicherungsnehmer Schutz gegen die finanziellen Folgen von dauerhafter Erwerbsunfähigkeit gewährt. Experten schätzen die Berufsunfähigkeitsversicherung als notwendige Versicherung ein, da sie ein existenzielles Risiko absichert, von dem statistisch gesehen etwa ein Viertel aller Arbeitnehmer im Laufe ihres Berufslebens betroffen sein wird. (mehr …)

Mit welchen Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung muss ich rechnen?

BerufsunfähigkeitMit welchen Beiträgen ein Versicherungsnehmer bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung rechnen muss, lässt sich pauschal so nicht beantworten. Es gibt jedoch mehrere Kriterien, anhand derer die Beitragshöhe recht genau eingegrenzt werden kann. Denn gerade bei dieser Versicherung hängt die Höhe der Beiträge von vielen verschiedenen Faktoren ab. Für unterschiedliche Menschen können sich sogar innerhalb des gleichen Tarifes verschiedene Beiträge ergeben.

(mehr …)

Was passiert mit der Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer Pleite des Versicherers?

BerufsunfähigkeitViele Menschen fragen sich, was bei einer Pleite eines Versichererungsunternehmens mit der jeweiligen Berufsunfähigkeitsversicherung, die man bei diesem ursprünglich in Anspruch genommen hatte, geschieht. Grundsätzlich ist zu sagen, dass in Deutschland bei Insolvenzen von Versicherern keine großen Veränderungen und Verluste für den Versicherten entstehen. Denn bei Pleiten sind sämtliche Leistungen durch einen gesetzlich vorgeschriebenen Fonds geschützt. So genannte Auffanggesellschaften sorgen somit dafür, dass man nicht auf den bereits gezahlten Beiträgen ohne Gegenleistung sitzen bleibt.

(mehr …)

Berufsunfähigkeit – Eine ernst zunehmende Existenzgefährdung

BerufsunfähigkeitsversicherungBerufsunfähig ist jeder, der auf Dauer in der Ausübung seiner berufliche Tätigkeit so sehr eingeschränkt ist, dass er seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Die Berufsunfähigkeit wird vom Arzt bestätigt. Sie kann durch Unfall, Krankheit oder Invalidität hervorgerufen werden. Um sich gegen finanzielle Folgen einer Berufsunfähigkeit zu schützen, ist der Abschluss einer einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung dringend anzuraten. (mehr …)

Berufsunfähigkeit: Welches sind die Risiko-Berufsgruppen?

Berufsunfähigkeitsversicherung und RisikogruppenNoch immer wird die Notwendigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung maßlos unterschätzt. Dies gilt vor allem für junge Menschen, die sich nur schwer vorstellen können, dass sie eines Tages nicht mehr für ihren Lebensunterhalt sorgen könnten. Doch wenngleich die Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit je nach Berufsbild recht gering zu sein scheint, ist dennoch zu bedenken, dass ein folgenschwerer Unfall jeden treffen kann. Wer zudem einer sogenannten Risikoberufsgruppe angehört, sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung als eine selbst auferlegte Pflicht betrachten.

(mehr …)

Vertragsabschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf sollte man im Detail achten?

BerufsunfähigkeitIn Deutschland gibt es sehr viele Arten von Versicherungen. Da fällt es manchmal schwer den Überblick darüber zu behalten, welche von ihnen wirklich notwendig und wichtig sind. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zwar nicht zu denen, zu der ein Deutscher verpflichtet ist, aber sie ist sehr nützlich und wichtig. Denn im Falle einer Berufsunfähigkeit könnte man ohne eine solche Versicherung seinen gewohnten Lebensstandard kaum aufrechterhalten.

(mehr …)