Das Aufstiegs-BAföG für die Fortbildung

Fachkraft und MeisterDie Technik entwickelt sich in rasantem Tempo. Das bedeutet, dass die Anforderungen an berufliche Qualifikationen wachsen. Fachkräfte und Spezialisten sind immer mehr gefragt. Darum fördert der Staat die berufliche Fortbildung in allen Bereichen. Die dazu geltenden Regeln sind im Ausbildungsförderungsgesetz (ABFG) festgelegt. Es ist das Äquivalent zum Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und wird deshalb auch Ausbildungs- oder Meister-BAföG genannt. Das Gesetz trat 1996 in Kraft und wurde seitdem mehrmals überarbeitet. Am 1. August 2020 trat das 4. Änderungsgesetz zum ABFG in Kraft. Es erweitert den Kreis der Berechtigten und erhöht den Förderumfang. (mehr …)

Berufliche Umschulung

Berufswechsel und QualifikationNoch vor einer Generation war es üblich, dass die meisten Arbeitnehmer in ihrem erlernten Beruf auch in Rente gingen. Jemand, der häufig wechselte, galt als unzuverlässig und instabil. Heute dagegen gibt es viele berufliche Wechsel und jedes Jahr durchlaufen unzählige Arbeitnehmer eine berufliche Umschulung. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe. (mehr …)