Was tun, wenn die Krankenkasse nicht zahlen will?

Leistungsanspruch GKV und PKVDie Gesundheitsreform hat das Ziel, Kosten einzusparen und auch in Zukunft den Bürgern Zugang zu erstklassiger und bezahlbarer medizinischen Versorgung zu gewährleisten. Im Zuge dieser Reformen wurden die Krankenkassen jedoch zu erheblichen Einsparungen gezwungen, die auch unmittelbare Auswirkungen auf die Patienten haben. Es kommt immer wieder vor, dass Krankenkassen die Kosten für bestimmte Hilfsmittel oder medizinische Behandlungen nicht übernehmen wollen. Dagegen können Sie sich wehren. (mehr …)

Teure Altersrückstellung mit europäischer Krankenversicherung vermeiden

Europäische KrankenversicherungSeit dem 1. Januar 2009 herrscht in Deutschland Versicherungspflicht für alle. Trotzdem gibt es immer noch weit mehr als 100.000 Menschen, die nicht krankenversichert sind. Das betrifft zum Beispiel Verbraucher, die in der Vergangenheit wegen säumiger Beitragszahlungen ihren Versicherungsschutz verloren hatten oder solche, die die Voraussetzungen für eine Aufnahme in die gesetzliche oder private Krankenversicherung nicht erfüllen. Für diese Personen kann eine europäische Krankenversicherung eine günstige Alternative sein. (mehr …)

Schuldenfalle der Versicherungspflicht soll entschärft werden

Versicherungspflicht KrankenkasseFür die meisten Menschen gehört es zu den selbstverständlichen Dingen des Alltags, bei einer Erkrankung zum Arzt zu gehen. Nur relativ wenige wissen allerdings, dass es selbst in einem reichen Land wie Deutschland tausende Menschen gibt, die keine Krankenversicherung besitzen. Um zu erreichen, dass alle Bundesbürger in Zukunft krankenversichert sind, führte die Bundesregierung vor einigen Jahren die Versicherungspflicht für gesetzlich Versicherte ein. Dies war für viele jedoch der Weg in eine Schuldenfalle. (mehr …)

PKV-Tarife: Was tun gegen ständig steigende Prämien?

Die privaten Krankenversicherungen machen mittlerweile schon regelmäßig Schlagzeilen, wenn es um Beitragserhöhungen geht. Jüngst zogen auch die beiden großen Konzerne AXA und DKV nach, indem sie einzelne Tarife preislich um bis zu 25 Prozent erhöhten. Vor allem jüngere Menschen haben unter einer immer größer werdenden Beitragslast zu leiden. Es gibt allerdings Möglichkeiten, die monatliche Beitragslast zu senken. (mehr …)

Auslandskrankenversicherung – erst informieren, dann reisen

Reiseapotheke und Krankenversicherung für das AuslandSpontane Kurzurlaube, von langer Hand vorbereitete Weltreisen, berufliche Termine, Schüler- und Studentenaustausch, Praktika – immer mehr Menschen sind immer häufiger auch für längere Zeit im Ausland unterwegs. Wer auf seinen weltweiten Wegen keine unliebsamen Überraschungen erleben möchte, tut gut daran, sich vorab auch mit dem Thema Auslandskrankenversicherung zu beschäftigen. Achtung: Auch bei Reisen innerhalb der EU kann es sinnvoll sein, eine Zusatzversicherung abzuschließen. (mehr …)

Wozu dienen Altersrückstellungen in der privaten Krankenversicherung?

Eine Altersrückstellung betrifft Sie lediglich, wenn Sie privat krankenversichert sind. In den von Ihnen geleisteten Krankenkassenbeiträgen ist eine zusätzlich Summe enthalten, die als Altersrückstellung dient. Dabei wird systematisch Kapital gebildet, um Sie bis ins hohe Alter kostengünstig mit allen notwendigen medizinischen Maßnahmen versorgen zu können. (mehr …)