Die Privatinsolvenz – und deren Neuerungen

Verbraucherinsolvenz und SchuldenWer als Privatperson seine Rechnungen nicht mehr bezahlen kann und überschuldet ist, für den kommt die Beantragung eines Privatinsolvenzverfahrens in Betracht. Dieser Schritt muss gut überlegt sein, da ein Privatinsolvenzverfahren für die Betroffenen viele Vorteile, aber natürlich auch einige Nachteile mit sich bringt. Zudem ist die Beantragung eines Insolvenzverfahrens an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Eine wichtige Änderung betrifft außerdem die Dauer des Restschuldbefreiungsverfahrens. Rückwirkend ab dem 1.10.2020 verkürzt sich die Laufzeit für Privatinsolvenzen auf jetzt nur noch drei Jahre. (mehr …)