Was bedeutet Scheinselbstständigkeit?

selbstständig und AuftragImmer wieder kommt es bei der Zusammenarbeit vermeintlich freier Mitarbeiter dazu, dass diese sich im Nachhinein als Scheinselbstständige herausstellen. Dies kann für den Arbeitgeber massive Folgen haben. Sozialversicherungsbeiträge sowie die Lohnsteuer müssen nachgezahlt werden und auch strafrechtliche Konsequenzen drohen. Und diese können in schweren Fällen durchaus empfindlich ausfallen. Es ist daher von großer Wichtigkeit zu wissen, anhand welcher Kriterien freie Mitarbeiter bzw. Freiberufler von Angestellten unterschieden werden können. (mehr …)

Die Berufshaftpflichtversicherung

Freiberufler und selbstständigDie meisten Menschen haben eine Haftpflichtversicherung. Für das private KFZ ist sie vorgeschrieben, für andere Fälle sinnvoll. Angestellte und Arbeitgeber denken über eine Berufshaftpflicht normalerweise nicht nach. Das ist auch nicht notwendig, denn diese Versicherung richtet sich in erster Linie an Unternehmer und Freiberufler. (mehr …)