Riester-Rente als Altersvorsorge – Vorteile und Nachteile im Überblick

Zusatzrente und staatliche FörderungDie Riester-Rente hat als staatlich geförderte Altersvorsorge eine Menge Vorteile und sollte daher bei der Suche nach einer geeigneten Altersvorsorge unbedingt beachtet werden. Vor Vertragsabschluss ist eine eingehende Information jedoch wichtig, um sich für das richtige Riesterprodukt entscheiden zu können. Das betrifft insbesondere die Höhe der Beiträge und den Beginn der gewünschten Ablaufphase. Die vielen Vorteile der Riester-Rente sollen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch einige Nachteile und Unwägbarkeiten geben kann. (mehr …)

Tipps zum Steuern sparen durch Spenden

Steuererklärung und SteuerrückzahlungIn Deutschland wurden im Jahr 2011 laut einer Hochrechnung des Marktforschungsinstitutes GfK etwa 4,3 Milliarden Euro gespendet. Diese durchaus ansehnliche Summe ermöglicht es vielen anerkannten Institutionen und Vereinen das Leben der Menschen zu verbessern und Hilfsaktionen zu starten. Das Beste daran ist, dass auch der Staat soziale Zwecke durch die steuerliche Abzugsfähigkeit unterstützt. Doch wie können Sie persönlich davon bei Ihrer Steuererklärung profitieren? (mehr …)

Minijob im Privathaushalt

Der Gesetzgeber will mit dem Angebot von Steuerermäßigungen die Bürger dazu bewegen, im Privathaushalt möglichst keine Schwarzarbeiter mehr zu beschäftigen. Der Steuerzahler kann daher von mehreren verschiedenen Fördervarianten profitieren. Als Minijob gilt die geringfügige Beschäftigung im Privathaushalt, im übrigen gibt es noch die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Privathaushalt.
(mehr …)

Lohnabrechnungen: Wie lange aufbewahren?

Geschäftsleute müssen ihre Unterlagen per Gesetz zehn Jahre lang aufbewahren. Was die Lohnabrechnungen betrifft, so ist der Chef verpflichtet, diese für einen Zeitraum von sechs Jahren griffbereit zu halten. Wie aber sieht es mit der diesbezüglichen Verpflichtung des Arbeitnehmers als Privatperson aus? Wie lange müssen Lohnabrechnungen verwahrt werden?
(mehr …)

Wie viel ist bei der Berufsunfähigkeitsversicherung steuerlich absetzbar?

Steuern sparen durch VersicherungNoch immer sind viele Versicherungsnehmer nicht ausreichend darüber informiert, dass Beiträge zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung grundsätzlich steuerlich absetzbar sind. Es ist möglich, die Beiträge bei der jährlichen Steuererklärung unter dem Punkt Sonderausgaben einzutragen. Doch nicht nur während der Einzahlungsphase sondern auch im Falle einer Auszahlung gelten bei einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung bestimmte steuerliche Regeln.

(mehr …)

Kann ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Rürup Rente verbinden?

Versicherung und RenteBeinahe allen Arbeitnehmern ist abgesehen von der Notwendigkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung natürlich die Notwendigkeit der privaten Altersvorsorge bekannt. Es ist noch nicht lange her, als die Bundesregierung bis zum dem Jahr 2025 eine weitere Absenkung um 10 Prozent für das Rentenniveau angekündigt hatte. Viele Arbeitnehmer kümmern sich daher um eine private Altersversorgung, damit die Lücke von dem letzten Einkommen und der erwarteten Altersrente geschlossen wird. Eine Kombination von einer Altersvorsorge und der Berufsunfähigkeitsversicherung ist steuerlich sehr interessant.

(mehr …)