Brückentage 2019 – Frühe Urlaubsplanung lohnt sich!

Feiertage und UrlaubAls Brückentage werden die normalen Arbeitstage vor oder nach einem gesetzlichen Feiertag bezeichnet. Fällt der Feiertag beispielsweise auf einen Dienstag, ist der Montag ein Brückentag, fällt er auf einen Donnerstag, gilt der Freitag als Brückentag. Durch eine Ausnutzung der Brückentage kann die Anzahl der freien Tage erheblich verlängert werden. (mehr …)

Wann verfällt der Jahresurlaub?

Resturlaub und UrlaubsanspruchDer Urlaub gilt als die schönste Zeit des Jahres. Viele Familien wälzen bereits zur Weihnachtszeit dicke Kataloge oder recherchieren im Internet, um zu planen, wo sie den Sommerurlaub verbringen wollen. Manchmal kommt es jedoch anders als geplant und aus unterschiedlichen Gründen kann der Jahresurlaub nicht angetreten werden. Was dann? (mehr …)

Brückentage 2018 – Wer klug plant, hat mehr vom Urlaub

Brückentage und FeiertageEin Feiertag ist schön, vor allem, wenn er auf einen Wochentag fällt und im besten Fall ein Brückentag dabei herausspringt. Denn bereits bei nur einem Urlaubstag kann ein kleiner Kurzurlaub entstehen, der für eine Auszeit zwischendurch genutzt werden kann. Mit einer guten Planung lassen sich ein bis vier Urlaubstage so legen, dass sogar ausreichend Zeit für eine Erholungsreise zur Verfügung steht. Ein einfacher Blick auf den Kalender und eine gute Kalkulation helfen, die besten Tage zu wählen. Allerdings ist eine frühe Planung wichtig, denn Brückentage sind auch bei den Kollegen sehr begehrt. (mehr …)

Brückentage 2017 – Mehr aus den Urlaubstagen rausholen

Fotoquelle: fotolia.de / © stockWERKBrückentage sind normale Arbeitstage, die entweder vor oder nach einem gesetzlichen Feiertag liegen. Wenn Sie an diesen Tagen Urlaub nehmen, können Sie längere Zeit zu Hause bleiben und dabei einiges an Urlaub sparen. Typische Brückentage sind der Montag vor oder der Freitag nach einem Feiertag. (mehr …)

Erreichbarkeit im Urlaub

Fotoquelle: fotolia.de / © Production PerigUngefähr die Hälfte aller Arbeitnehmer ist im Urlaub permanent für ihren Chef und ihre Firma erreichbar. Doch ist eine solche Praxis überhaupt rechtmäßig und drohen dem Betroffenen Konsequenzen, wenn er sie ignoriert? (mehr …)

Das Kind ist krank – wie lange dürfen die Eltern auf der Arbeit fehlen?

Neuregelung ElterngeldEs kommt stets überraschend und passt nie: Das Kind wird krank und muss betreut werden. Eltern können dabei im Rahmen gewisser Höchstgrenzen bezahlte Freistellungstage in Anspruch nehmen. Oft reichen diese Tage über das Kalenderjahr kaum aus, und die Situation setzt Eltern zusätzlich zur Erkrankung unter Druck. Die Fürsorgepflicht gegenüber dem Kind steht der Verpflichtung aus dem Arbeitsvertrag gegenüber. Wie verhalten sich die Eltern in jeder Hinsicht korrekt? (mehr …)