Kündigung der privaten Krankenversicherung – was ist zu beachten?

Kündigung PKVIn Deutschland sind ungefähr 9 Millionen Menschen in einer privaten Krankenversicherung versichert, gegenüber ungefähr 70 Millionen, die Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse sind. Zwar besteht in Deutschland die gesetzliche Pflicht zur Krankenversicherung, trotzdem haben die Bürger das Recht, ihre Krankenkasse frei zu wählen. Das schließt auch das Recht zum Wechsel der Krankenkasse und zur Kündigung des aktuellen Anbieters ein. Dabei müssen Sie jedoch einige Regeln beachten. (mehr …)

Teure Altersrückstellung mit europäischer Krankenversicherung vermeiden

Europäische KrankenversicherungSeit dem 1. Januar 2009 herrscht in Deutschland Versicherungspflicht für alle. Trotzdem gibt es immer noch weit mehr als 100.000 Menschen, die nicht krankenversichert sind. Das betrifft zum Beispiel Verbraucher, die in der Vergangenheit wegen säumiger Beitragszahlungen ihren Versicherungsschutz verloren hatten oder solche, die die Voraussetzungen für eine Aufnahme in die gesetzliche oder private Krankenversicherung nicht erfüllen. Für diese Personen kann eine europäische Krankenversicherung eine günstige Alternative sein. (mehr …)

KFZ-Versicherungen werden teurer

KFZ-Versicherung, Vollkasko und TeilkaskoKfz-Versicherungen gehören mit zu den am häufigsten gewechselten Versicherungen. Es hat schon eine gewisse Tradition, dass die einzelnen Tarife jedes Jahr im Herbst besonders intensiv beworben werden, denn Stichtag für den Wechsel ist der 30. November. Bis zu diesem Zeitpunkt muss der alte Vertrag gekündigt sein, damit ein Wechsel vollzogen werden kann. Eigentlich sind es Autofahrer gewohnt, dass die Tarife immer günstiger werden, doch das könnte sich in diesem Jahr ändern. (mehr …)

Welche Leistungen der privaten Krankenversicherung sind besonders wichtig?

GKV und PKVDie Kassen der gesetzlichen Krankenversicherungen waren lange Zeit leer, die Beiträge stiegen nahezu stetig an, jedoch lässt das Leistungsangebot hier mehr und mehr zu wünschen übrig. Trotz der momentan guten Finanzlage werden keine Prämien an die Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen ausgezahlt, da bereits mit schlechten Zeiten hinsichtlich der Finanzlage der gesetzlichen Krankenkassen gerechnet wird. Als besonders viel versprechend erweist sich daher die private Krankenversicherung. Doch welche Leistungen sind dabei wirklich wichtig? (mehr …)

Private Krankenversicherung freiwillig

Dass durch die Private Krankenversicherung freiwillig Versicherte einige reizvolle Alternative geboten bekommen, ihren freiwilligen Status bei einem gesetzlichen Versicherer aufzugeben und stattdessen zur PKV zu wechseln, ist ein offenes Geheimnis. Und gerade in den letzten Jahren kann die Private Krankenversicherung freiwillig Versicherte immer häufiger anlocken und durch ihre umfangreichen Leistungen und günstigen Tarife überzeugen. Wenn auch Sie freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sein sollten, können Sie in einem umfassenden Vergleich die Tarife der PKV kennen lernen und schauen, ob die Private Krankenversicherung freiwillig Versicherten wie Ihnen genau den passenden Wunschtarif bieten kann.
(mehr …)