Private Krankenversicherung Lexikon

Einspartenversicherer

Einspartenversicherer

kommen aus dem Versicherungswesen und definieren sich dadurch, dass die

Versicherungsleistungen

nur in einer Sparte angeboten werden, im Gegensatz zu Mehrspartenversicherern, die verschiedene Kategorien von Versicherungen anbieten.

Beim

Einspartenversicherer

werden z.B. alle Versicherungen aus dem Kranken- und Gesundheitswesen versichert, damit sind private und gesetzliche Krankenversicherungen als

Einspartenversicherer

zu verstehen.

Zu den bereits erwähnten Krankenversicherungen gibt es weitere Kategorien, in denen Versicherungsgesellschaften tätig sind. Werden mindestens 2 Versicherungsarten zusammen angeboten, gilt das als Mehrspartenversicherung.
Weitere Versicherungsarten sind beispielsweise:
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Privatrenten- und Lebensversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Hausratversicherung
  • Unfallversicherung
  • KFZ-Versicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Kreditversicherung
  • Rechtschutzversicherung


zurück