Private Krankenversicherung Lexikon

Ersatzleistungen bei Krankenhausaufenthalt

Ersatzleistungen bei Krankenhausaufenthalt bieten nur private Krankenversicherungen oder deren private Zusatzversicherungen. Dabei beziehen sich die Ersatzleistungen bei Krankenhausaufenthalt auf frei wählbare Leistungen in Form eines Krankenhaustagegeldes.

Ersatzleistungen bei Krankenhausaufenthalt sind demnach

Wahlleistungen

der privaten Krankenversicherungen, die bezüglich eines Krankenhausaufenthaltes mitversichert werden. Als Ersatzleistungen bei Krankenhausaufenthalt kommen z.B. in Frage:
  • die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer
  • die tägliche Chefarztbetreuung
  • die zusätzliche Aufnahme einer Begleitperson
  • Wunschkost
Die Kostenerstattung einer

Wahlleistung

kann nur beansprucht werden, wenn die gewünschte Leistung  verfügbar ist oder woanders durchgeführt werden könnte. Erst dann werden die Kosten der

Wahlleistungen

erstattet, was bedeutet, anstelle der tariflich gewählten und vereinbarten

Wahlleistung

erhält der Versicherte den Gegenwert als

Krankenhaustagegeld

.


zurück