Private Krankenversicherung Lexikon

Pflegekrankenversicherung

Soll das finanzielle Risiko im Falle der

Pflegebedürftigkeit

vorgebeugt werden, wird die Pflegekrankenversicherung als Versicherungsform der privaten Krankenversicherung abgeschlossen. Die

Voraussetzungen

der Pflegekrankenversicherung sind identisch mit denen der Pflegerentenversicherung.

Es gibt 3 Tarifmodelle der Pflegekrankenversicherung:
  • Pflegetagegeldversicherung (Versicherer erhält ein vertraglich definiertes Pflegetagegeld)
  • Pflegekostenversicherung (Versicherer bekommt im Leistungsfall 80% der Pflegekosten)
  • Mischform der Pflegetagegeld- und Pflegekostenversicherung (Versicherer hat Anspruch auf Pflegetagegeld und Kostenerstattung)
Die Pflegekrankenversicherung ist bei Eintritt des Pflegefalls jedoch erst dann zur Leistungserbringung verpflichtet, wenn alle Möglichkeiten der

Heilbehandlung

ausgeschlossen sind. Durch die soziale Pflegeversicherung hat jedoch die Pflegekrankenversicherung an Bedeutung eingebüßt.


zurück