Private Krankenversicherung Lexikon

Tarifbedingungen

Tarifbedingungen der privaten Krankenversicherungen gehören zu den

Versicherungsbedingungen

und legen sowohl die Musterbedingungen, als auch die Pflichten und Rechte der Versicherungsgesellschaften und Versicherungsnehmer fest. Die Tarifbedingungen enthalten neben den Leistungen auch die Kosten und müssen für den Vertrag handschriftlich unterschrieben werden, außerdem sind alle Tarifbedingungen im Versicherungsvertrag neu aufzuführen und dem Versicherten kenntlich zu machen.

In den Tarifbedingungen werden alle Bedingungen beschrieben, die über die Mindestbedingungen hinausgehen. Entgegen den Musterbedingungen können Tarifbedingungen von jedem Unternehmen eigenständig festgelegt werden. Tarifbedingungen werden individuell auf die Zielgruppe zugeschnitten, können aber auch innerhalb der gleichen privaten Krankenversicherung unterschiedlich sein.
Sollten in der eigenen privaten Krankenversicherung unterschiedliche Tarifbedingungen vorliegen, so kann der Versicherte in den für ihn günstigsten Tarif wechseln und gegebenenfalls seine Altersrückstellungen mitnehmen, wenn dieser Tarifwechsel generell zulässig ist. In diesem Fall ist eine erneute Risikoprüfung bei einem anderen Tarif mit gleichem Leistungsumfang von Seiten der privaten Krankenversicherung nicht möglich, da jeder Versicherte das Recht auf Tarifwechsel innerhalb seiner privaten Krankenversicherung hat.


zurück