Private Krankenversicherung Lexikon

Zusatzversicherung

Bei der Frage nach der besten Behandlung eines Menschens bei einer schweren Krankheit oder durch eine Verletzung ist es eigentlich selbstverständlich, dass es hier kein Klassendenken geben darf. Jeder sollte die bestmögliche Versorgung erfahren, wenn er sie denn benötigt. Das Problem ist hierbei natürlich die Kostenfrage, sodass real dennoch ein Unterschied im Krankenhaus darin besteht, ob der Patient privat oder gesetzlich versichert ist.

Um diese Unterscheidung zu überbrücken, bieten Krankenversicherungen oftmals sehr nützliche Zusatzversicherungen an. Somit besteht auch für den Kassenpatienten die Möglichkeit, im Falle einer Krankheit die Leistungen erfahren zu können, die ansonsten teuer aus eigener Tasche bezahlt werden müssten.

Es sind hierbei genau die Leistungen, die den Unterschied zwischen einer privaten Krankenversicherung und der gesetzlichen Versicherung ausmachen. So gibt es beispielsweise eine

Zusatzversicherung

für eine

Chefarztbehandlung

oder aber die Möglichkeit, dass auch ein Kassenpatient eine freie

Krankenhauswahl

sowie das Recht auf ein Einzelbettzimmer hat. Hier muss nur die richtige

Zusatzversicherung

abgeschlossen werden. Besonders nützlich und eigentlich jedermann anzuraten, ist natürlich eine

Zusatzversicherung

für Zahnbehandlungen, welche schnell enorme Kosten verursachen können.

Bei der Suche nach der richtigen

Zusatzversicherung

sollten Verbraucher unbedingt zwei wichtige Informationen mitnehmen. Zuerst einmal ist der Grundsatz bei den privaten Krankenversicherungen, dass je jünger und gesünder der Versicherte ist, desto günstigere Angebote erhält er auch und sein

Antrag

auf eine

Zusatzversicherung

wird auch schneller gestattet. Des Weiteren muss dem Verbraucher bewusst sein, dass hier enorme Preisunterschiede herrschen, bis zu 50% gegenüber der teuersten

Zusatzversicherung

derselben Art kann hier leicht eingespart werden. Ein guter und intensiver Vergleich der Versicherer lohnt sich also ebenso wie auf Dauer die

Zusatzversicherung

selber.


zurück